Laser

Was ist Laser?

Laser ist sehr energiereiches und gebündeltes Licht. Es gibt viele verschiedene Lasertypen, die sich durch die Frequenz der Lichtwellen unterscheiden. Mit dem Laser kann Weich- und Hartgewebe abgetragen werden.

Der Laser in der modernen Zahnmedizin

Heute können kleine operative Eingriffe können sehr präzise und schmerzarm mit einem Lasergerät durchgeführt werden. Unter Lasereinfluss kann Gewebe dekontaminiert und sterilisiert werden. Softlaser können die körpereigenen Heilungskräfte auf unschädliche und sanfte Weise stimulieren. Diese Eigenschaften machen den Laser zu einem wichtigen Hilfsmittel auch in der modernen Zahnmedizin.

Der Laser in der Paradontologie

Wir verfügen über einen variablen Diodenlaser der neuesten Generation. In der Parodontologie setzen wir ihn zur schonenden Sterilisation von infizierten Zahnfleischtaschen ein. Denn bei der Parodontitis-Behandlung kann der Laser die Bakterien in der Tasche vollständig entfernen. Dabei ist von wesentlichem Vorteil, dass auf Antibiotika verzichtet werden kann. Ein weiterer Vorteil: Der Laser arbeitet so selektiv, dass nur erkrankte Strukturen bearbeitet werden. Gesundes Gewebe wird geschont. Eine Zahnfleischbehandlung mit Laser verursacht nur wenige bis gar keine Nachbeschwerden.

Der Laser bei Aphten und Herpes

Wir haben beste Erfahrungen bei der Behandlung von Aphten und Herpes gemacht. Diese heilen nach der Laserbehandlung wesentlich schneller. Und es kommt zu einer raschen Schmerzfreiheit.